Wellllllcome
Upside Down

Bin total daneben heute.

Hatte den ganzen Tag Probleme Gesprächen zu folgen, hab teilweise kompletten Quatsch geantwortet.
Hab es dann sofort gemerkt aber es war passiert.
Worte hab ich vertauscht, zwischendurch einzelne Wörter auf englisch ausgesprochen, einiges völlig aus dem Zusammenhang gerissen (es passte gar nicht zum Gespräch).
Dann fielen mir Wörter nicht mehr ein. Einfaches wie "Telefon".
Zwischendring gestottert. Immer wieder riss mir der Faden. Oder wusste nicht mehr was man mich gerade gefragt hat, oder was jemand gesagt hat. Obwohl es nur 2 Sekunden her war.
Meinte dann in der Küche irgendwann am Mittag zu meiner Mutter: "Ich habe heute keine Lust zu existieren".
Anstatt jemandem zu antworten hab ich plötzlich mit dem Kater gesprochen. Und dann erst wieder mit der Person.
Hab mir dann selbst gedacht, was war das denn jetzt?
Konnte heute kaum mit Oma reden. Sie nicht mal ansehen. Hab nur genickt und Ja gesagt.
Mit meinem Bruder ebenfalls.
Mit Mutter ging es. Kam mir vor wie vor 10 Jahren.
Auch kam mir der Tag so kurz vor. Als würde die Hälfte fehlen. Was aber nicht der Fall ist. Jedenfalls erinnere ich mich an alles. Halt nur vom Gefühl her.

Keine Ahnung ob ich langsam durchdrehe oder ob das was körperliches ist.
4.5.12 00:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de